Umwandlung eines PPL-A nach ICAO (ohne CVFR-Berechtigung) oder eines PPL-N in eine Part-FCL Berechtigung

Die Berechtigung zur Durchführung kontrollerter Sichtflüge

Unser Schulflugzeuge sind eine Cessna 172, 150 und eine Tobago TB9, die nach den gesetzlichen Vorschriften versichert sind. Lassen Sie sich dies bei Beginn der Ausbildung erklären. Privatflugzeugführer, Privathubschrauberführer und Motorseglerführer, die eine Instrumentenflug-Berechtigung nicht besitzen, bedürfen zur Durchführung von Flügen nach Sichtflugregeln in bestimmten Teilen des kontrollierten Luftraumes der Berechtigung zur Durchführung kontrollierter Sichtflüge.

 

Die praktische Ausbildung umfasst die Ausbildung zum Fliegen nach Instrumenten und zur Einführung in Navigationsverfahren mittels bodenabhängiger Funknavigaions- und Radarhilfen sowie den Gebrauch von Navigations- und Radarhilfen und den von GPS-Geräten. Die Ausbildung kann jederzeit begonnen werden. Sie muss vor dem 8.4.2014 mit einer praktischen Prüfng abgeschlossen werden. Die Anzahl der Übungsstunden richtet sich nach den Vorkenntnissen des Schülers.  

 

Der Bewerber hat in einer praktischen Prüfung nachzuweisen, dass er die notwendigen theoretischen und praktischen Kenntnisse und Fähigkeiten besitzt. 

 

Die Theorie erstreckt sich auf die Sachgebiete Luftverkehrs- und Flugsicherungsvorschriften, Funknavigation und Technik.

Die Kosten richten sich nach der Anzahl der durchgeführten Übungsstunden plus Nebenkosten:

Kosten

 

Preisbeispiell bei 5 Stunden Fliegen mit Fluglehrer: 
( Flugstunden auf Cessna 172/150 und auf TB9 Tobago )

Preis: 740,00 Euro

(zuzüglich Vereinsbeitrag für Flugschüler (max. 2 Jahre): 650 € pro Jahr)

* Mindestflugstunden die vom Gesetzgeber vorgeschrieben sind.
Alle oben genannten Preise sind Endpreise (inkl. Kraftstoff und Fluglehrergebühr).

Keine Aufnahmegebühr für Flugschüler.

Im Preis nicht enthalten sind die Prüfungsgebühren, Landegebühren, Theorieunterricht, notwendiges Lehrmaterial (kann über die Flugschule bezogen werden), Mitgliedsgebühr.


Das Ziel unserer Ausbildung ist es, Ihnen sicher und schnell zu Ihrer Lizenz zu verhelfen. Kurze Ausbildungszeiten sind bei uns möglich da unsere Fluglehrer flexibel eingesetzt werden können.


gültig ab dem 01.03.2013